HALTUNGSSCHULUNG UND ARBEITSPLATZBERATUNG

Vorbeugen ist besser als Heilen.

Mögliche Ursachen für Erkrankungen sind:

  • Zwangshaltungen während der Arbeitszeit
  • Einseitige , immer wiederkehrende Bewegungen
  • Fehlende Bewegungsanreize im Alltag während der Arbeit
    Gemeinsam mit Ihnen analysiere ich die Zusammenhänge zwischen den arbeitsplatzbezogenen Belastungen und deren möglichen Auswirkungen im Körper.

    Folgen von falscher und starrer Sitzhaltung können zum Beispiel sein:

  • Muskelverspannungen
  • Degenerative Veränderungen der Gelenke
  • Schmerzen im Schulter- Arm- Handbereich

    Arbeitsbezogene Therapie in der Praxis oder ein arbeitsplatz- und aufgabenbezogenes Bewegungstraining schaffen Abhilfe.